Haus + Energie Sindelfingen 15.–27. Januar 2019

Auch 2019 werden wir uns wieder auf der Messe Sindelfingen präsentieren.
Besuchen Sie uns an unserem Stand Nr. 152 – wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten:
täglich 10 – 18 Uhr

Veranstaltungsort:
Messe Sindelfingen GmbH & Co.KG
Mahdentalstr. 116
(Navi-Adresse: Schwertstraße 58)
71065 Sindelfingen

Mehr zur Haus + Energie in Sindelfingen ...


Wechsel im Okas-Team

Nach 11 Jahren geht unsere Mitarbeiterin Sabine Steinbrink in den wohlverdienten Ruhestand.
Wir danken ihr für die gute Arbeit, die sie geleistet hat und wünschen ihr alles Gute!
An ihrer Stelle begrüßen wir Birgit Walker in unserem Team und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Herbstschau Herrenberg Nachlese

Auf der Herbstschau in Herrenberg, 12. – 15. Oktober 2018, haben wir uns erfolgreich präsentiert.
Danke an alle Kunden und Interessierten, die uns auf unserem Stand besucht haben!

Ab sofort neuer Service bei Okas – Reinigung von Pellettanks und Holzpelletlagern

Pellettanks und Holzpelletlager sollten in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Das Feinmaterial (Staub und Bruchstücke), welches durch die mechanische Beanspruchung (Abrieb) der Pellets entsteht und sich über die Jahre hin ansammelt, kann zu Störungen des Pelletkessels führen. Die Firma Okas bietet Ihnen ab sofort eine professionelle Reinigung Ihres Pellettanks und/oder Ihres Holzpelletlagers.

Mit unserem speziell ausgerüsteten Anhänger reinigen wir Ihren Pellettank/Ihr Holzpelletlager in kürzester Zeit.

Einfach anrufen und Termin vereinbaren, Telefon 07033/46956-0

Oder E-Mail an info@okas-tankservice.de

 

 

Nutzen Sie die Erfahrung unseres Energiefachmanns Herrn Jens Steinbrink

Der Diplom-Ingenieur informiert und berät Sie gerne rund um die Themen Eisspeicher, Wärmespeicher, Wärmerückgewinnung, Erneuerbare Energien und Abscheidertechnik.

Telefon 07033/46956-0, E-Mail info@okas-tankservice.de

 

 

 

Immer aktuell – der Eisspeicher

Wärme aus Eis gewinnen – Das ist das Prinzip des innovativen Energiespeicher, der in Kombination mit Solarkollektoren und Wärmepumpe als effizientes und emissionsarmes Heizungs- und Kühlungssystem funktioniert. Eine geniale Komplettlösung für die Speicherung und Bereitstellung von Energie auf Basis eines Eisspeichers. Hier wird die maximale Wärmespeicherkapazität von Wasser genutzt. Dieses System ist schon viele Jahre auf dem Markt und wird hauptsächlich in der Klimatisation von großen Gebäuden eingesetzt. Es soll nun im häuslichen Bereich Anwendung finden, ist jedoch noch wenig bekannt, obwohl es DIE Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen mit Energiespeicher ist, da überschüssige Wärmeenergie über einen viel längeren Zeitraum gespeichert und abgerufen werden kann.

Funktionsweise:
Der Eisspeicher funktioniert mit reinem Wasser als Speichermedium. Durch die Umwandlung des Wassers in Eis wird Energie freigesetzt die von der Wärmepumpe direkt genutzt wird. In Kombination mit solarer Energie oder Erdwärme (Solar- oder Flächenkollektoren) wird der Wärmepumpe immer und jederzeit die benötigte Energie bereitgestellt, um gute Arbeitszahlen zu erreichen und so ein effizientes und emissionsfreies Heizen zu ermöglichen. Die Überschüsse aus den Solar- oder Flächenkollektoren werden dem Eisspeicher zugeführt und dort für die spätere Nutzung gespeichert.

Das System ist das einzige, welches die Energie in glasfaserverstärkten Kunststofftanks speichert. Im Gegensatz zu Betonspeicher sind GFK-Produkte sehr leicht und somit einfacher zu installieren und absolut flüssigkeitsdicht. So dicht, dass es darauf 30 Jahre Garantie gibt.

Zur Veranschaulichung gibt es ein 60 Liter fassendes Glas-Modell des Eisspeichers, das am Schausonntag,
19. März 2017, von 13 – 17 Uhr bei der Firma Altvater, Gottlieb-Daimler-Str. 16 in Magstadt ausgestellt ist. Mit diesem Modell wird das Prinzip, wie aus kaltem Wasser zuerst Eis und daraus dann Wärme entstehen kann, sehr anschaulich demonstriert.


Der neue Leichtflüssigkeitsabscheider LPA von Haase

Der LPA ist ein Koaleszenzabscheider (Klasse I) mit Schlammfang und selbsttätigem Verschluss am Ablauf, wahlweise mit oder ohne integrierte Probenahmestelle. Durch den filterlosen Koaleszenzeinsatz sind eine gleichbleibende Reinigungsleistung und der wartungsarme Betrieb gewährleistet.

Die Vorteile des neuen Leichtflüssigkeitsabscheiders von Haase:

  • Filterlos bis Nenngröße 15
  • Problemloser Einstieg
  • Einfache Dichtheitsprüfung
  • Geringe Zulauftiefen
  • Einfache, robuste Technik

Jetzt bei uns erhältlich – sprechen Sie uns an.

>> Infoblatt zum Download

>> Prospekt zum Download

>> Info-Video anschauen